Typische Anlagengestaltung

 

Es gibt eine ganze Anzahl von beliebten Aufbauten bei Förderanlagen, für die die Flat-Flex® Gurte passen. Wir haben diese in „Allgemein am Besten anzuwenden“ und „verwendungsspezifische Anwendungen“ aufgeteilt. Die am häufigsten benutzten Aufbauten werden unten gezeigt und schließen den einfachen Bandaufbau; Aufbau mit S-Antrieb; möglicher Aufbau mit S-Antrieb; den Zusteller; die Einlaufführung, Doppelantrieb, Zentralantrieb und bidirektionalen Antrieb ein.

Grundsätzlich sei gesagt, je weniger kompliziert der Gurtkreislauf, desto länger ist die Lebensdauer des Gurtes. Von daher wäre der Gurt mit dem einfachen Antrieb zu bevorzugen, vorausgesetzt, dass die Ableitung von Produkten über die Zahnradkanten nicht zu beanstanden sind. All diese Anlagen wurden in hunderten von Entwürfen angewandt. Das heißt aber nicht, das die Lebensdauer der Gurte ebenso lange ist.

Sie und Ihr Kunde entscheiden letztendlich, welcher Gurt für Ihre Anwendung am Besten geeignet ist. Sie müssen alle Faktoren und Abstimmungen berücksichtigen, und Ihre eigenen Entscheidungen, basierend auf Wunsch und Einschränkungen des Entwurfs, treffen. Unser Technischer Service hilft Ihnen gerne weiter, die "Erwartungsleistung" des Gurtes in Ihrem besonderen Fall, zu bestimmen.