EZ-Splice® Verbindungsstab

Längere Lebensdauer garantiert mit EZ-Splice®

Benutzen Sie unseren EZ-Splice® Verbindungsstab und verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Gurtes nachdrücklich. Bei EZ-Splice® handelt es sich um einen einzelner vorgeformter Strang, der genau zur Breite und Maschenweite des Gurtes passt. Er erhöht die Lebensdauer des Gurtes, stärkt die Gurtverbindung und minimiert die Ausfallzeiten bei Problemen an den Verbindungsstücken. Sparen Sie Zeit und bares Geld.

Ein Angebot anfordern Rufen Sie uns jetzt an

Merkmale und Vorteile
EZ-Splice® Verbindungsstab

Der EZ-Splice® Verbindungsstab eliminiert das Weben von üblichen Spleißen und ersetzt es mit einer einfachen Haken und Ösen Methode, die Ihnen sehr viel Zeit spart. Die Stärke der EZ-Splice® Stäbe ergibt sich aus den vorgeformten „Z-Biegung“ Gelenken. Das eliminiert die Möglichkeiten von Schwachstellen, die bei herkömmlichen Spleißen durch Biegen und Richten entstehen können.

Einmal installiert wird der Verbindungsstab eingerastet, indem Sie einfach die Z-Biegungen des EZ-Splice® mit unseren Profilzangen nach unten stanzen.
 

  • Deutlich verlängerte Lebensdauer, stärkere Gurtverbindungen, Vermeidung von Ausfallzeiten
  • Zeit- und Geldersparnis durch Reduzierung von Reparaturzeiten
  • Ersetzt herkömmliche Verfahren
  • Endlosmachen bis zu 20 x schneller
  • Funktioniert auch mit unseren patentierten C-CureEdge® Flat-Flex® Gurten

Technische Spezifikationen

 
EZ-Splice Abmessungen
Teilung Drahtdurchmesser bis max. Bandbreite
7,26 mm 1,27 mm 1,219 mm
7,26 mm 1,60 mm 1,219 mm
9,60 mm 2,08 mm 1,219 mm
12,70 mm 1,83 mm 1,219 mm
12,70 mm 2,35 mm 1,219 mm
9,60 mm 1,83 mm 1,219 mm
12,70 mm 1,83 mm 1,219 mm

EZ-Splice® Installationsanleitung

Werkzeuge, die Sie benötigen:

  • Schutzbrille
  • EZ-Splice® Verbindungsstab
  • EZ-Splice® Profil Zange
 

Schritt 1:

EZ-Splice® Installation Abbildung 1
  • Platzieren Sie den EZ-Splice® Verbindungsstab zwischen die beiden Enden des Gurtes, die zusammengefügt werden sollen. Richten Sie die Maschen des Verbindungsstabes an den Maschen des Gurtes aus.

EZ-Splice® Installation Abbildung 1a
  • Stellen Sie sicher, dass die Schnittkanten des EZ-Splice® Verbindungsstabes nach unten zeigen.
 

Schritt 2:

EZ-Splice® Installation Abbildung 2
  • Sind die beiden Enden des Gurtes und die Maschen des Verbindungsstabes an einander ausgerichtet, drehen Sie den Verbindungsstab und haken diesen in die Abschlusskanten, wie in der Abbildung zu sehen.

EZ-Splice® Installation Abbildung 2b

  • Haken Sie die Abschlußkante in Ihre Position.

EZ-Splice® Installation Abbildung 2c

  • Wiederholen Sie dieses auf der anderen Seite

EZ-Splice® Installation Abbildung 3a

  • EZ-Splice mit verbundenen Abschlußkanten
 

Schritt 3:

EZ-Splice® Installation Abbildung 3b
  • Nun drehen Sie den EZ-Splice® um 180° Grad

EZ-Splice® Installation Abbildung 3c
  • Zum Verbinden führen Sie die zweite Masche des EZ-Splice® Verbindungsstabes mit einer Drehbewegung in die zweite Masche des Gurtes und wiederholen Sie den Vorgang bis zum Ende.

EZ-Splice® Installation Abbildung 3d

  • Das Verbinden der unteren Hälfte ist nun abgeschlossen.
 

Schritt 4:

EZ-Splice® Installation Abbildung 4a
  • Ist die untere Hälfte des Gurtes über die gesamte Breite miteinander verbunden, drehen Sie bitte den EZ-Splice® Stab nach oben, wie in der Grafik zu erkennen.

EZ-Splice® Installation Abbildung 4b

  • Nehmen Sie die obere Hälfte des Gurtes und haken Sie die erste Masche des Gurtes in die erste Masche des EZ-Splice® Verbindungsstabes.
EZ-Splice® Installation Abbildung 4c
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang bei jeder Masche bis das Ende des Gurtes erreicht ist.
EZ-Splice® Installation Abbildung 4d
  • Jetzt, wo die Verbindungen an der richtigen Stelle positioniert sind, befolgen die bitte die Schritte 5 + 6 um Ihren Verbindungsstab zu fixieren.

 

Schritt 5 - Einsetzen des Bits in die Zange:

EZ-Splice® Installation Abbildung 5b
  • Legen Sie die abgeschrägte Kante des Bits in den Backeneinschub. Drücken Sie den Bit mit dem Zeigefinger soweit, bis Sie ein Klicken hören. Nun ist der Bit eingerastet.
  • !Bitte vergewissern Sie sich im Vorgang, ob es sich um den korrekten Bit handelt!

Schritt 6:

EZ-Splice Installation Abbildung 6b
  • Beginnen Sie in der Mitte des Gurtes mit der Klemmverbindung, indem Sie den Unterkiefer der Profilzange in den Verbindungsstab führen. Starting in the center of the belt to be crimped, insert the low jaw of the profiling pliers into the joining strand, match the joint bend of the strand up with the corresponding grove on the lower jaw of the profiling pliers and crimp down. Moving outward, insert the lower jaw into the next joint bend making sure to match it up again with the corresponding grove on the lower jaw. Repeat until the end of the belt is reached.


Crimp the Z bends in the splice strand to the proper profile height to insure required belt clearance throughout the conveyor circuit. Profile pliers will bottom out when fully crimped.